Vereinsmeisterschaften 2022 -  Spielpläne und Ergebnisse

 

 

 

Ergebnisse Mixed Doppel offen.pdf
PDF-Dokument [25.4 KB]
Ergebnisse
Ergebnisse Herren Einzel Ü40.pdf
PDF-Dokument [19.6 KB]
Ergebnisse Herren Einzel offen.pdf
PDF-Dokument [24.4 KB]
Herren Doppel offen.pdf
PDF-Dokument [23.4 KB]
Herren Doppel U18.pdf
PDF-Dokument [23.4 KB]
Herren Einzel U18.pdf
PDF-Dokument [22.0 KB]
Herren Doppel Ü50.pdf
PDF-Dokument [22.4 KB]

Hobbyrunde - 1. Spieltag

 

 

SONNE - SOMMER - HOLIDAY

Cocktailabend bei der RTG Tennisabteilung 

 

 

Damen Sonntagstreff mit Gastspielerin Silke Schotten

 

Zum Sonntagstreff am 1. Mai sind wieder zahlreiche Spielerinnen zum Start in die Außensaison gekommen. Im Einzel- und Doppelspiel wurde auf den Plätzen gepunktet. Und auch unsere Gastspielerin Silke Schotten hatte sichtlich Spaß beim Doppelmatch und freut sich schon auf eine Wiederholung. Wir freuen uns auch über die hilfreichen Tipps einer erfahrenen Spielerin.

Beim anschließendem Umtrunk in unserem "schicken" Vereinsheim waren sich alle einig: ein guter Start in den Wonnemonat Mai UND Prost auf den nächsten Sonntagstreff am 05.06.2022

Ergebnisse Vereinsmeisterschaften 2021

 

Die neuen Vereinsmeister 2021 stehen fest:

 

  • Weibliche Jugend W 14:         Greta Wolbring
  • Männliche Jugend M 18:        noch offen
  • Herren offen:                        Robin Behrens
  • Herren offen Doppel:            Marc-Leon Buchkremer / Finn Schmidt
  • Herren M 40:                        Marcus Wehselau
  • Damen W 50:                       Malgorzata Postrozny
  • Herren M 50 Doppel:            Hans Koch / Dirk Suhrborg
  • Mixed offen:                         Malgorzata Postrozny / Thomas Traill

 

Die jeweiligen Ergebnisse und Spielverläufe findet ihr in den nachstehenden Übersichten:

 

Mädchen M14 Einzel.pdf
PDF-Dokument [15.7 KB]
Herren Einzel offen.pdf
PDF-Dokument [25.1 KB]
Herren Doppel offen.pdf
PDF-Dokument [20.4 KB]
Herren Einzel Ü40.pdf
PDF-Dokument [24.8 KB]
Herren Doppel Ü50.pdf
PDF-Dokument [102.1 KB]
Damen Einzel W 50.pdf
PDF-Dokument [15.7 KB]
Mixed Doppel offen.pdf
PDF-Dokument [20.1 KB]
Damen Einzel Ü50.pdf
PDF-Dokument [22.0 KB]
Herren Doppel offen.pdf
PDF-Dokument [23.4 KB]
Herren Doppel Ü50.pdf
PDF-Dokument [24.2 KB]
Herren Einzel offen.pdf
PDF-Dokument [23.5 KB]
Herren Einzel U18.pdf
PDF-Dokument [22.2 KB]
Herren Einzel Ü40.pdf
PDF-Dokument [25.0 KB]
Mixed Doppel offen.pdf
PDF-Dokument [24.5 KB]

Der erste Schritt ist getan - Vereinshütte 

 

Unter Leitung eines ausgebildeten Zimmermann namens Marius wurde unter tatkräftiger Mithilfe der Vereinsmitglieder Achim, Kai-Luka, Thomas, Ralf, Marc-Leon und Konrad der erste Schritt getätigt und die Hütte aufgebaut. Auf einer Fläche von 40qm haben wir nun direkt an unseren Plätzen ein eigenes "Heim".

 

Nun folgen noch weitere Arbeiten wie z.B. Anstrich, Terassenanlage, Inneneinrichtung etc. 

Es ist noch einiges zu tun!!!

 

 

Berechnungen Leistungsklassen

 

Nachstehend ein Dokument des Tennis-Verbandes Niederrhein zur Berechnung der Leistungsklassen im Tennissport.

 

 

Platzpflege

 

Hinsichtlich der Platzpflege gibt es aber immer wieder Fragen, "wie ziehe ich ab ?", "wie benutze ich den Schaber?" u.s.w.

Deshalb habe ich unten nochmal die wichtigsten Hinweise zusammengestellt.

Bitte nehmt die Sache gerade zu Beginn der Saison ernst. Ich weiß aus eigener Erfahrung, dass es lästig ist und überhaupt keinen Spaß macht. Dennoch wird es Euch der Nachfolgespieler/in bzw die Vereinskolleginnen/ Kollegen danken, wenn ihr als Vorbild voran geht.

 

Bitte beachtet auch noch die zukünftigen Aushänge und Mails hinsichtlich der neusten Anweisungen / Regeln in der Corona Zeit. Es ist davon  auszugehen, dass die Veränderungen sehr schnell erfolgen können.

 

Viele Grüße und bleibt gesund

 

Der Vorstand

---------------------------------------------

Platzpflege:

-    Das Spielen der Plätze ist ausschliesslich mit Schuhen gestattet, die ein innenliegendes Profil vorweisen;

-    Bei trockenem Boden muss der gesamte Tennisplatz (bis zum Zaun) untergrundtief bewässet.

      (je nach Temperatur zu Beginn, nach einem Match und ggf. auch nach 30 Minuten Spielzeit) . Beim Spielen auf zu

      trockenen Plätzen würde sich das Material bis zu 5 cm unter dem Boden lösen, sodass die Bindung verloren

      ginge.

-    Größere Löcher sind zwingend durch „Scharrieren“ (mit dem Schaber) zu beseitigen (unter Umständen auch

      während des Spiels). Dabei sollte darauf geachtet werden, dass ausschließlich lockeres Material in die Löcher 

      geschoben wird.

-    Sollte schwarze Schlacke zum Vorschein kommen, muss (!) das Spielen sofort eingestellt und der Vorstand

      informiert werden

-    Der Tennisplatz muss zwingend nach dem Spielen komplett über den gesamten Bereich (Bank / Zaun abgezogen

      werden, damit keine Unebenheiten zurückbleiben und sich Unkraut nicht ausbreiten kann. (vor allem im Bereich

      zwischen Platz 3+4) Wenn der Platz wie im Bild gekehrt wird, ist gewährleistet, dass man fast an der Grundlinie 

      (und nicht an der T-Linie) endet. Hierdurch wird eine gleichmäßige Verteilung des Materials gewährleistet und   

      einer Muldenbildung im Grundlinienbereich vorgebeugt. Sollten sich im Schleppnetz Äste, Laub oder andere

      Fremdkörper befinden müssen umgehend entfernt werden. Des Weiteren sollte darauf geachtet werde, dass das 

      Schleppnetz komplett aufliegt und dass das Abziehen des Platzes im Schrittempo erfolgt.


      Das Spielen auf zu nassen Plätzen ist grundsätzlich untersagt.  Ein zu nasser Platz liegt vor wenn:

-    sich Pfützen gebildet haben
-    Fußabdrücke beim Gehen hinterlassen werden

      Nach einem Regenguß dürfen Wasserpfützen niemals mit dem Schleppnetz beseitigt werden, da dann die obere          Schicht wegeschleppt werden würde

      Erkennbare Schäden an den Platzen / Anlage sind sofort dem Platzwart, Verstand oder Sportwarten zu melden

Sport "inklusive" - Aktionstag mit der Lebenshilfe

„Sport inklusive“ – mit dieser Botschaft macht sich die RTGW Tennisabteilung  auf den Weg Menschen mit und ohne Behinderung im Tennissport zu beteiligen. Eine Kooperation mit dem Lebenshilfe Center in Wesel wurde hierzu ins Leben gerufen. In den Kreisen Kleve und Wesel bietet die Lebenshilfe Menschen mit Behinderung vielfältige Möglichkeiten im Bereich der Betreuung und Förderung – sei es durch die Kindertagesstätten, die Wohneinrichtungen, die Werkstätten oder den Familienunterstützenden Dienst. Die RTGW Tennisabteilung bietet nun zusätzlich zu den bisherigen  Schwerpunkten diesen Menschen auch die Möglichkeit im Sport sich zu integrieren. Unter der Leitung unserer Vereinstrainerin Indra Riediger wurde ein 90-minütiges abwechslungsreiches Tennisprogramm durchgeführt. Alle Teilnehmer waren sehr engagiert und hatten ihren Spass beim Spielen. Auf Grund des sehr wechselhaften Wetters musste das Training in der Halle fortgesetzt werden. Erste Eindrücke vom Aktionstag in Bildern.

Bilder von den 2014 Vereins-Jugendmeisterschaften

Platzanlage:

Am Yachthafen 7

46487 Wesel

WetterOnline
Das Wetter für
Wesel
mehr auf wetteronline.de
Druckversion | Sitemap
© Achim Schmidt