1. Medenmannschaft M 18 2015
1. Medenmannschaft M 18 2015
 

Sieger der TVN Hobbyrunde 2017

 

Die RTG Wesel hat am Sonntag bei Eintracht Duisburg die vom Tennisverband Niederrhein (TVN) initiierte Hobbyrunde gewonnen.

 

Die TVN Hobbyrunde war für Spieler gedacht, die keine Medenspiele bestreiten bzw. eine LK von 21-23 haben. Jeweils 3 Herren- und Damen-Einzel, sowie je ein Damen -und Herren-Doppel und ein Mixed wurden pro Partie ausgespielt. Die Altersgrenze war von 18 Jahren bis offen. Der Altersdurchschnitt bei allen Mannschaften lag zwischen 30 - 50 Jahren.Es gibt keine Auf-und Abstiege und es wurden nur Platzierungsspiele im Rahmen der Abschlussveranstaltung durchgeführt.

 

Nach den Vorrundenspielen in den beiden Gruppen wurden am Sonntag17.09.2017 in Duisburg die Platzierungsspiele ausgetragen. Als Erster unserer Gruppe trafen wir auf den Sieger der anderen Gruppe, Eintracht Duisburg. Nach den Einzeln stand es 4:2. In einem dramatischen Spiel, Spieldauer über 2 Stunden, verpasste Ditmar Neumann in seinem Einzel bereits den entscheidenen Punkt zu holen. Erst im Match TieBreak unterlag er knapp mit 12:14. Mit Standingovations wurden beide Spieler nach diesem tollen Einzel von allen Beteiligten versehen. Das war Werbung für die Hobbyrunde. Bei allem Streben nach sportlichen Erfolg, haben beide die Zuschauer auch noch gut unterhalten! Wie sagt man so schön, die Stimmung und die Leistung stimmten.

 

Die Punkte in den Einzeln erzielten Eva Gimken, Franka Clauß, Tim-Niklas Gronenwald, Marcus Buchkremer. Nach dem unser Damen-Doppel Eva Gimken/Conny Holländer nach aufopferungsvollen Spiel leider verlor und das Mixed mit Daniela Lohmeyer/Ditmar Neuman ebenfalls knapp unterlag, stand es 4:4 . Das Herren-Doppel musste die Entscheidung bringen.

 

Den entscheidenden fünften Punkt holten wir im Herren Doppel nach Match Tie Break durch Dirk Hansen und Ralf Baldering. (siehe Foto unten).

 

Insgesamt kamen folgende Spieler/Spielerinnen während der Hobbyrunde zum Einsatz: Franka Clauß, Eva Gimken, Daniela Staude, Daniela Lohmeyer, Conny Holländer, Ulrike Gronenwald-Buchkremer, Ditmar Neumann, Mike Weyrauch, Tim-Niklas Gronenwald, Dirk Hansen, Ralf Baldering und Marcus Buchkremer.

 

Es waren sehr schöne und ausgeglichene Spiele, die häufig auch erst im Match Tiebreak gewonnen wurden und in einer immer sehr lockeren und netten Atmosphäre stattfanden. Man kam in Kontakt zu den Spielern der anderen Mannschaften und neben allen sportlichen Streben stand der Spass im Vordergrund. Eine sehr gelungene Breitensportinitiative und Möglichkeit über den bekannten Vereinskreis hinaus gegen andere Mannschaften zu spielen. 

Ein großes Kompliment an unsere Hobbymannschaft! Ein tolle Kameradschaft und Zusammenhalt und alle hatten ihren Spaß. Natürlich ist es schön mit einem Sieg im Rücken, aber auch nach Niederlagen haben alle uniso gesagt, dass es Ihnen Spaß gemacht und es auch eine neue Erfahrung ist, wenn man gegen andere Spieler(innen) als den Trainignspartner spielt und dann noch um Punkte. Keine(r) fühlte sich überfordert und das sollte auch Anreiz sein im nächsten Jahr wieder dabei zu sein und ggfs auch neue Spieler(innen) zu motivieren sich dem Team anzuschließen.

Schön war es, dass Gabi Besser, die nach ihrem Unfall vorläufig kein Tennis mehr spielen kann und eigentlich auch zur Mannschaft gehörte, uns in Duisburg unterstützt hat. 

 

Danke auch an den Vorstand für die Unterstützung und an Sandra Schmidt für das "Catering" während der Heimpartie. Fühlt euch als Mitglied des Team!

 

 

Siegreiche Mannschaft vlnr vorne: Daniela Lohmeyer, Eva Gimken, Conny Holländer, Ralf Baldering – vlnr hinten: Marcus Buchkremer, Dirk Hansen, Ditmar Neumann. Es fehlen auf dem Foto: Franca Clauß und Tim-Niklas Gronenwald

 

Zum Kader gehörten und eingesetzt wurden in vorherigen Spielen: Daniela Staude, Ulrike Gronenwald-Buchkremer und Mike Weyrauch

Das Herren Doppel Ralf Baldering / Dirk Hansen mit den Siegerpokal nach dem entscheidenen 5. Punkt im Endspiel gegen Eintracht Duisburg. Spieler beider Mannschaften standen um den Platz und gaben dem entscheidenen Spiel einen würdigen Rahmen. Mit 2:6, 6:2 und 10:5 im Match Tie Break konnte nach anfänglichen Startschwierigkeiten die Partie gedreht und der Gesamtsieg zum 5:4 gesichert werden.

Mannschaftsfoto vom Spiel RTG Wesel : RG Voerde 7:2

 

Mannschaftsaufstellung: Eva Gimken, Daniela Lohmeyer, Daniele Staude, Ulrike Gronenwald-Buchkremer, Ralf Baldering, Dirk Hansen, Ditmar Neumann, Marcus Buchkremer

Medensaison 2017 - Jugend -

 

Die M14 hat sich in ihrer ersten Saison hervorragend positioniert und mit Platz 3 nur knapp den Aufstieg verpasst. Mit drei Siegen und zwei knappen Niederlagen aber einer positiven Bilanz in den Matchpunkten von 17:13 sowie 38:29 Sätzen und 263:233 Spielen wird die hervorragende Saison beendet. Zum Einsatz kamen: Niklas Schloßmacher, Till Schädlich, Enes ilmaz, Niklas Stratenwerth, Bennet Stabenau, Ben Staude, Riccardo Tornetto, Phil Beckmann. Auf ein Neues in der neuen Medensaison. Danke für euren Einsatz und herzlichen Glückwunsch zum tollen Ergebnis

 

Die M18 hat doch sicher den Klassenerhalt in der BK C geschaft und frühzeitig alle Zweifel beseitigt. Wie jedes Jahr kam man schwer in die Saison, aber mit fortschreitenderSaison kam die Sicherheit in den Spielen zurück. Die Bilanz lautet: 9:15 Matchpunkte, 20:32 Sätze und 147:215 Spiele. Zum Einsatz kamen: Marc-Leon Buchkremer, Finn Schmidt, KOnrad Felgenhauer, Phil Potthoff, Elias Gagel. Herzlichen Glückwunsch zum Klassenerhalt!

 

Unter TVN-Tennis.de, dann im Kapitel: Sport > Mannschaftsspiele > Verbands-Bezirksligen > unter Suche 2060 eingeben und auf den Button Vereins-Nr klicken

 

Medensaison 2017 - Herren offen -

 

Nach dem Auftieg in die Bezirksklasse B war es zu erwarten, dass die Saison sehr schwer werden würde. Einige Spieler aus der Vorsaison standen auch nicht mehr bzw nur teilweise zur Verfügung bedingt durch Studium und beruflicher Ausbildung. So mussten die älteren Spieler teilweise aushelfen. Trotz der Niederlagen stimmte immer die Moral und der Zusammenhalt der Mannschaft und ein Kompliment an die jungen Spieler, die immer gespielt haben und den Kopf haben nie hängen lassen. Niederlagen machen einen nur stärker und im nächsten Jahr greifen wir wieder an. Im nächsten Jahr greifen wir wieder an:

 

1.) Zum Einsatz kamen:

     Björn Winter, Marc-Leon Buchkremer, Marius Teschke, Jonas Schmidt,

     Finn Schmidt, Marcus Buchkremer, Laurenz Clauß, Ditmar Neumann,

     Ralf Baldering, Kai-Luka Buchkremer

 

    

Ihre Formularnachricht wurde erfolgreich versendet.

Sie haben folgende Daten eingegeben:

Kontaktformular

Bitte korrigieren Sie Ihre Eingaben in den folgenden Feldern:
Beim Versenden des Formulars ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Hinweis: Felder, die mit * bezeichnet sind, sind Pflichtfelder.

1. Medenmannschaft M 18 - Saison 2015
2. Medenmannschaft M 18 - Saison 2015
Konzept des Leistungstraining.pdf
PDF-Dokument [295.3 KB]

Platzanlage:

Am Yachthafen 7

46487 Wesel

WetterOnline
Das Wetter für
Wesel
mehr auf wetteronline.de
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Sandra Himmelreich